ATV Triathlon

Allgemeine Angaben zur Sportordnung und Organisation

NEWS 08.05.20

Triathlon 2020 wegen Corona
abgesagt !!!

==================================

        38. Hückeswagener Triathlon,
                   15. August 2020


Westdeutsche Meisterschaft im Mitteltriathlon

Mittel- und Volkstriathlon und Staffeln

Ligaveranstaltung des NRWTV


Veranstalter: ATV Hückeswagen von 1850 e.V. 

Genehmigung: NRWTV e.V. Nummer: 10-20-01-03575

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingcode, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten.

Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich.

Radhelm 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Radhelm lt. der aktuellen DTU-Sportordnung zu tragen ist. Bei allen Wettkämpfen ist ein radsportspezifischer Helm mit geschlossenem Kinnriemen zu tragen, dessen Aufbau den Bestimmungen eines anerkannten Prüfinstituts entspricht und der folgende Bedingungen – festzustellen durch eine Sichtprüfung – erfüllt:

 ■ korrekter Sitz auf dem Kopf 

 ■ keine Beschädigungen aufweist 

 ■ unbeschädigte, nicht dehnbare Halteriemen, die an mindestens drei Stellen mit der Schale verbunden und die mittels Sicherheitssystem (nicht Klett o.ä.) schließbar sein müssen.

Der Radhelm ist beim Check-In mit geschlossenem Kinnriemen auf dem Kopf zu tragen. Während des Wettkampfes ist der Helm vor der unmittelbaren Aufnahme des Rades bis zum Abstellen desselben in der Wechselzone geschlossen zu tragen.

Allgemeines

Parkplätze befinden sich am Schwimmstart und der Wechselzone.  Ein Pendelbus vom Ziel zum Schwimmstart fährt von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr. 

Die Strecke ist polizeilich gesperrt !!!

Begleitfahrzeuge sind auf der Strecke verboten.

Die Räder müssen im Radwechselbereich bis spätestens 17.00 Uhr abgeholt werden. Danach erfolgt keine Bewachung mehr.

Duschen ist im Zielbereich im Sportplatzgebäude möglich.

Es wird empfohlen, die Startunterlagen am Vortag abzuholen (wenn möglich).